Kein fahrscheinfreies Ruhrgebiet?

Antrag der RVR-Piraten zu fahrscheinfreiem ÖPNV abgelehnt Die Fraktion der Piratenpartei im Regionalverband Ruhr hat in der Sitzung des Ruhrparlaments am 30. September beantragt, dass das Konzept „Fahrscheinfrei“ in die Stellungnahme des RVRs zum Nahverkehrsplan des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr eingeht. Die Stellungnahme des RVRs zum aktuellen Nahverkehrsplan des VRRs soll die Weiterlesen…

Nimmt die GroKo den RVR überhaupt ernst?

Ein Rückblick der Verbandsversammlung am 1. Juli Am 1. Juli tagte das Ruhrparlament des Regionalverbands Ruhr. Einige Punkte auf der Tagesordnung waren unstrittig wie die Projektförderung im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik. Andere Punkte auf der Tagesordnung bedurften der Diskussion wie die Standortmarketingkampagne oder das Regionale Mobilitätsentwicklungskonzept. So wie es in Weiterlesen…

Das große Schieben

Statt schneller Umsetzung und raschen Lösung stehen Aufschub und Verzögerung auf dem Programm der Verbandsversammlung Am 1. Juli steht die zweite Verbandsversammlung des Ruhrparlaments in diesem Jahr an und in dieser werden einige wichtige Themen, die die Region betreffen, auf der Tagesordnung stehen. Im vorberatenden Verbandsausschuss, der am 20. Juni Weiterlesen…