#02 – (Direkt-)Wahl der Verbandsversammlung – Ist das Sinnvoll, oder kann das weg?

Sie hatten die Wahl… In der 100jährigen Geschichte des Regionalverbandes wurde 2020 die Verbandsversammlung zum ersten Mal direkt von der Bevölkerung gewählt. Bisher hat sich das Ruhrparlament durch Abordnungen der Städte gemäß deren Wahlergebnissen zusammen gesetzt. Durch die Direktwahl soll „die Rolle des RVR gestärkt werden“ und „eine neue Form Weiterlesen…

#01 – Der Regionalplan – Ist das Sinnvoll oder kann dat wech…!?

„Der RVR gestaltet, plant und baut die Metropole Ruhr“. Die sogenannte „Regionalplanung“ ist wahrscheinlich DIE wichtigste Aufgabe des Regionalverbandes Ruhr. Mit diesem planerischen Instrument soll die räumliche Entwicklung des gesamten Ruhrgebietes und den angrenzenden Kreisen für die nächsten Jahre und Jahrzehnte gesteuert werden. Wo soll neues Gewerbe entstehen, wo Wohnraum Weiterlesen…

Corona-Virus – was macht der RVR?

Angesicht der drastischen Maßnahmen die allerorts zum Schutz gegen die Covid-19-Pandemie ergriffen werden, hat aktuell die Fraktion der Piratenpartei im Regionalverband Ruhr eine Reihe von Fragen zu diesem Thema an die Verbandsverwaltung gestellt. Gerade die durch Digitalisierung möglichen Arbeitsumgebungen (Home-Office, dezentrales Arbeiten, Videokonferenzen) können eine wichtige Rolle in der Prävention Weiterlesen…

Das Millionengrab ist geschaufelt…?!?

Und wieder einmal wird die Olympia-Sau durch’s Dorf durch die Metropole gejagt. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), nationaler Ableger des zutiefst korrupten IOC, hat bekannt gegeben, dass es in Deutschland derzeit „nur eine mögliche Bewerberin“ für die Austragung der Olympischen Spiele 2032 gibt – die Rhein-Ruhr-Region. Grund genug, in allen Weiterlesen…