Read more

Ruhrparlament stimmt gegen mehr Öffentlichkeit

RVR-Piraten: Die GroKo im Ruhrparlament vertritt nicht die Menschen im Ruhrgebiet In der letzten Sitzung des Ruhrparlaments hat die Fraktion der Piraten beantragt, dass die Sitzungen des Kommunalrates öffentlich stattfinden. So sollen die Menschen im Ruhrgebiet an den Entscheidungsprozessen, die ihre Region betreffen, teilhaben können. Die Super-GroKo, bestehend aus SPD, CDU und Grünen, lehnte dies […]

Read more

Vive el Cine!

Am 11. April verantalteten die RVR-Piraten im sweetSixteen Kino ihre erste Filmvorführung mit der Dokumentation „Göttliche Lage“ über den Phoenix-See, der in diesem Jahr den Grimme-Preis gewann. Zur anschließenden Diskussion über den Strukturwandel in der Region waren die Filmemacher Loeken und Franke sowie die Referatsleiterin des Bereichs Regionalentwicklung Maria Wagener und Regina Sidel von der […]

Read more

Das Ruhrparlament schließt Öffentlichkeit aus

RVR-Piraten kritisieren die No-Transparency Einstellung der Super-GroKo Die Fraktion der RVR-Piraten hat kein Verständnis dafür, dass die großen Fraktionen ihren drei  Anträgen für mehr Transparenz im Ruhrparlament nicht gefolgt sind und diese in der Sitzung der der Verbandsversammlung am 11. März geschlossen abgelehnt haben. So sollen nach Antrag der RVR-Piraten die Sitzungen des Kommunalrates sowohl […]

Read more

Transparenz im Kommunalrat

RVR-Piraten beantragen die Pflicht zur Öffentlichkeit für den Kommunalrat Die Fraktion der RVR-Piraten beantragt auf der kommenden Sitzung der Verbandsversammlung am 11. März, die Bestimmungen zum Kommunalrat im Sinne der Öffentlichkeit zu ändern. Der Kommunalrat setzt sich aus den elf Bürgermeistern und den vier Landräten der Kommunen im Verbandsgebiet zusammen und soll ab diesem Jahr […]

Read more

Interesse für das Ruhrparlament wecken

Die Arbeit des Ruhrparlamentes muss für die Menschen im Ruhrgebiet zugänglich werden Die Fraktion der RVR-Piraten stellt in der kommenden Sitzung der Verbandsversammlung am 11. März zwei Anträge, die dazu führen sollen, dass die Arbeit des Ruhrparlamentes für die Menschen im Ruhrgebiet transparenter und leichter zugänglich wird. Zum einen soll die Verwaltung prüfen, ob die […]

Read more

Aktionstag „One Billion Rising“ in der Metropole Ruhr

Auf dieser Welt leben momentan rund 7,3 Milliarde Menschen. 3,6 Milliarden sind weiblichen Geschlechts. Von diesen 3,6 Milliarden musste ein Drittel bereits Gewalt erleben. Das sind eine Milliarden Frauen! 2012 initiierte die Künstlerin und Feministin die Aktion „One Billion Rising“ (eine Milliarde erhebt sich), um auf die unglaublich hohe Zahl der Gewalttaten gegen Frauen und […]

Read more

Vielen Dank für den schönen Abend!

An dieser Stelle möchten sich die RVR-Piraten bei allen bedanken, die gestern beim Neujahrstreffen in Bochum waren und zum gelungenen Abend beigetragen haben. Vielen Dank für die guten Gespräche und all die Anregungen. Auf dass dies nicht das letzte Miteinander mit fruchtbarem Austausch war!

Read more

RVR stellt Stadtpläne im Netz bereit

Unter dem Titel „Offenes Stadtplanwerk“ stehen Pläne von 71 Städten und Kreisen im Internet bereit. Das Portal deckt ein Gebiet von Köln im Südwesten bis Hamm im Nordosten, vom Kreis Wesel im Nordwesten bis zum Oberbergischen Kreis im Südosten ab. Ihr könnt die Stadtpläne für private und gewerbliche Zwecke wie auch für klassische Druckerzeugnisse und Internet-Anwendungen […]

Read more

Die Metropole Ruhr lebens- und liebenswert gestalten

RVR-Piraten begrüßen den Fortschritt bei der Aufstellung des Regionalplans Ruhr Die Fraktion der RVR-Piraten begrüßt die Fortschritte des Regionalverbands Ruhr bei der Aufstellung des Regionalplans. Dass die Regionalplanung seit 2009 beim RVR liegt und nicht weiter gesplittet wird durch die drei Bezirksregierungen, deren Sitze jeweils alle außerhalb der Region liegen, ist nach Ansicht der Piratenfraktion […]

Read more

Nahverkehr gestalten

RVR-Piraten fordern zur Verbesserung des Nahverkehrs im Ruhrgebiet auf Der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs im Land NRW und insbesondere im Ruhrgebiet wird in den kommenden Jahren eines der großen Projekte sein, die es zu bewältigen gilt. Derzeit arbeitet das Land NRW an einem neuen ÖPNV-Bedarfsplan, um das Angebot zukünftig zu optimieren. Die Kommunen des Landes […]