Die RVR-Piraten laden ins Kino ein

„Das Gegenteil von Grau“ im sweetSixteen mit Filmgespräch

Am Montag, den 16. Oktober, zeigen die RVR-Piraten im Dortmunder sweetSixteen Kino den Film „Das Gegenteil von Grau“. Die Doku zeigt die Arbeit von Aktiven und AktivistInnen im Ruhrgebiet, die den urbanen Raum für die gestalten wollen, für die er gedacht ist, nämlich für die Menschen, die in ihm leben. Von Dortmund über Essen nach Dortmund setzen sie sich für gemeinschaftliches Leben ein, ob es nun um Gemeinschaftsgärten, Stadtteilläden oder MieterInneninitiativen geht.

Im Anschluss an den Film laden die RVR-Piraten dazu ein, mit den Filmemachern ins Gespräch zu kommen. Was haben die Initiativen bewirkt? Was kann jeder, der aktiv werden möchte, in seiner Nachbarschaft oder Stadt tun? Brauchen wir vielleicht sogar eine Perspektive für das gesamte Ruhrgebiet?

Der Eintritt ist frei!

Das Gegenteil von Grau | 16. Oktober, 19 Uhr | sweetSixteen Kino Dortmund |Eintritt frei