Kontinuität und Wandel

Auf der letzten Klausurtagung der Fraktion der Piratenpartei im RVR am 2. September stand die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Neuwahl bedeutet in diesem Fall Wiederwahl, denn Dirk Pullem und Frank Fitzke wurden in einer geheimen Wahl jeweils einstimmig in ihrem Amt als Fraktionsvorsitzender bzw. als stellvertretender Fraktionsvorsitzender bestätigt.

Verstärkt wird die politische Arbeit der RVR-Piraten nun von Britta und Michael Söntgerath aus Duisburg sowie von Peter Winkelmann aus Bottrop, die demnächst im Kultur- und Sportausschuss, im Wirtschaftsausschuss und im Umweltausschuss als Sachkundige Bürger vertreten sind.

Darüber hinaus haben sich die RVR-Piraten auf der Klausurtagung neue Ziele gesteckt, die sie im Ruhrparlament einbringen werden. Insbesondere im Bereich Mobilität und E-Sports wird sich in den kommenden Monaten einiges bewegen.