Digital

Aus der Sondersitzung zur Ruhrkonferenz

Am 24. September besuchte Ministerpräsident Armin Laschet in einer (von den großen Fraktionen SPD und CDU schlecht besuchten) Sondersitzung das Ruhrparlament, um die Beweggründe und Ziele der Ruhrkonferenz vorzustellen. Mit der Ruhrkonferenz möchte die Landesregierung die Metropole Ruhr „voranbringen“. Dazu ruft sie die Menschen in der Region auf, aus 20 Weiterlesen …

Von Lisa Mertens, vor
Verbandsversammlung

Resolution, nein danke!

Die Fraktion der Piratenpartei im RVR solidarisiert sich mit den Arbeitern von thyssenkrupp Stahl, trägt die Resolution zum Erhalt der Arbeitsplätze bei thyssenkrupp Stahl jedoch nicht mit. Mit der Resolution appellierten die Fraktionen von CDU, SPD, Grünen, Linken in der Sitzung des Ruhrparlaments am 15. Dezember an die Landesregierung, sich Weiterlesen …

Von Lisa Mertens, vor
Pressemitteilung

Baden gehen in Dorstfeld

RVR-Piraten: Neubau des „Westbades“ nicht gegen den Willen der Menschen vor Ort Die Piratenfraktion im Regionalverband Ruhr (RVR) wird dem Neubau des Hallenbades „Westbau“ im Revierpark Wischlingen nicht gegen den Wunsch der Menschen vor Ort zustimmen. Die Verbandsversammlung des RVRs stimmt am 6. Oktober ab über die Pläne der Dortmunder Weiterlesen …

Von Lisa Mertens, vor
Verbandsversammlung

Nochmal Sorry, Ruhrgebiet!

Blödes Logo – alter Spruch Für die RVR-Piraten sind 10 Millionen Euro in einer Standortmarketingkampagne falsch platziert. Die Pläne über das weitere Vorgehen der Kampagne, was insbesondere Slogan, Logo und Kommunikation beinhaltet, sind im Wirtschaftsausschuss (27. Juni) mit einer einzigen Gegenstimme aus der Fraktion der Piratenpartei durchgewunken worden. Die Standortmarketingkampagne Weiterlesen …

Von Lisa Mertens, vor
Pressemitteilung

Sorry, Ruhrgebiet!

Für echten Wandel hat’s nicht gereicht Für die RVR-Piraten sind 10 Millionen Euro in einer Standortmarketingkampagne falsch platziert. Die Pläne über das weitere Vorgehen der Kampagne, was insbesondere Slogan, Logo und Kommunikation beinhaltet, sind im Wirtschaftsausschuss (27. Juni) mit einer einzigen Gegenstimme von Melanie Kern aus der Fraktion der Piratenpartei Weiterlesen …

Von Lisa Mertens, vor