Read more

Tolles Neujahrstreffen mit Flugsimulator und CPM

Das Neujahrstreffen 2018 der RVR-Piraten am Flughafen Essen-Mülheim ist vorbei, die Currywurst Pommes Majo haben gemundet und der Flugsimulator hat unglaublich viel Spaß gemacht. Wir RVR-Piraten bedanken uns bei allen, die mit ihrer Anwesenheit das Neujahrstreffen zu einem gelungenen Treffen haben werden lassen. Wir haben die angeregten Gespräche genossen und freuen uns natürlich, wenn wir […]

Read more

Winter is coming (auch für Radler)

RVR-Piraten: Unzureichende Absprachen gehen zu Lasten der Radler Die RVR-Piraten haben kein Verständnis dafür, dass für den Zwischenzustand der Strecke, sprich Modellabschnitt eines Radschnellwegs zu sein, der offiziell noch nicht als solcher benannt worden ist, keine Verantwortlichkeit bestimmt worden ist, insbesondere da durch den einbrechenden Winter die Radwegepflege akut wird. „Wenn wir den RS1 wirklich […]

Read more

Resolution, nein danke!

Die Fraktion der Piratenpartei im RVR solidarisiert sich mit den Arbeitern von thyssenkrupp Stahl, trägt die Resolution zum Erhalt der Arbeitsplätze bei thyssenkrupp Stahl jedoch nicht mit. Mit der Resolution appellierten die Fraktionen von CDU, SPD, Grünen, Linken in der Sitzung des Ruhrparlaments am 15. Dezember an die Landesregierung, sich für die Belegschaft einzusetzen sowie […]

Read more

Kleiner Blick auf den Verbandsausschuss

Oder das immer gleiche große Schieben Bevor auf der nächsten Verbandsversammlung am 15. Dezember vornehmlich der Haushalt 2018 im Mittelpunkt stehen wird, möchten wir Euch einen Einblick geben in andere Themen, die am 4. Dezember schon vorberatend im Verbandsausschuss besprochen worden sind. Auffällig ist erneut, wie viele Projekte auf die lange Bank geschoben werden, sei […]

Read more

Freiräume im Ruhrgebiet – Das Gegenteil von Grau

Am 16. Oktober luden die RVR-Piraten zum Film „Das Gegenteil von Grau“ in das Dortmunder Kino im Depot „sweetSixteen“ ein. Die Doku zeigt die Arbeit von Aktiven und AktivistInnen im Ruhrgebiet, die den urbanen Raum für die gestalten wollen, für die er gedacht ist, nämlich für die Menschen, die in ihm leben. Von Dortmund über […]

Read more

1. Klausurtagung zum Haushaltsplan 2018

Die Fraktion der Piratenpartei traf sich vergangene Woche Sonntag (15. November) in Dortmund, um erste Antragsideen zum Entwurf des Haushaltsplans 2018 zu sammeln. Der Haushaltsplan für das kommende Jahr wird auf der nächsten Verbandsversammlung des Ruhrparlaments am 15. Dezember verabschiedet. Nach der ersten konstruktiven Sitzung wird die Piratenfraktion sich in den kommenden Wochen intensiv über […]

Read more

Erfolgreiche 1. Veranstaltung „Vernetzung von kommunalen und regionalen Mandatsträger/innen“

Am 7. Oktober trafen sich die RVR-Piraten mit den kommunalen Piratenvertretern und -vertreterinnen im Unperfekthaus in Essen, um Themen von gemeinsamen Interesse zu bearbeiten. Mit Piraten und Piratinnen aus Unna, Witten, Sprockhövel, Dortmund, Herne, Essen, Duisburg, Bottrop und Neukirchen-Vluyn war die Metropole Ruhr von Ost bis West, Süd bis Nord vertreten. Denn so vielfältig die […]

Read more

Die RVR-Piraten laden ins Kino ein

„Das Gegenteil von Grau“ im sweetSixteen mit Filmgespräch Am Montag, den 16. Oktober, zeigen die RVR-Piraten im Dortmunder sweetSixteen Kino den Film „Das Gegenteil von Grau“. Die Doku zeigt die Arbeit von Aktiven und AktivistInnen im Ruhrgebiet, die den urbanen Raum für die gestalten wollen, für die er gedacht ist, nämlich für die Menschen, die […]

Read more

Großartiges Grillen!

Die RVR-Piraten danken allen, die dazu beigetragen haben, dass auch die zweite Ausgabe des Sommergrillens 2017 so gelungen war. Vielen Dank für das Kommen, die guten Gespräche, das Grillen, das Fotografieren das anschließende Aufräumen. Einen besonderen Dank an Roland Löpke, der die Location vermittelt hat und den Grill bereitgestellt hat. Wir hoffen, dass auch ihr einen […]

Read more

Nochmal Sorry, Ruhrgebiet!

Blödes Logo – alter Spruch Für die RVR-Piraten sind 10 Millionen Euro in einer Standortmarketingkampagne falsch platziert. Die Pläne über das weitere Vorgehen der Kampagne, was insbesondere Slogan, Logo und Kommunikation beinhaltet, sind im Wirtschaftsausschuss (27. Juni) mit einer einzigen Gegenstimme aus der Fraktion der Piratenpartei durchgewunken worden. Die Standortmarketingkampagne versteht sich als internationale Wirtschaftskampagne, […]